Arge Alp Logo

Einführung

Vorwort
VAI Logo
TUM Logo
Der durchwegs ländlich geprägte Alpenraum war in den vergangenen Jahrzehnten einem enormen Erschließungsdruck ausgesetzt. Die Besonderheit und die Vielfalt der Kulturlandschaften wich einer zunehmenden Uniformität und anonymen Urbanisierung. Trotz dieser Bedrängnisse finden sich regionale Beispiele kultureller Kraft, der es gelingt, neue Qualitäten zu entwickeln. Durch das Aufzeigen gelungener Siedlungsmodelle und exemplarischer Bautypologien sollen Anregungen für Entscheidungsträger/innen zur Stärkung regionaler Identität und im Besonderen der lokalen Baukultur vermittelt werden.

Die vorliegende Arbeit möchte zeigen, wie differenziert die einzelnen Regionen diesen Themen begegnen. Es ist von größter Wichtigkeit, über ökonomische Kurzfristigkeiten hinaus Qualitätsbewusstsein zu entwickeln, um über die weichen Standortfaktoren den konkurrierenden Raumansprüchen gerecht zu werden. Die Beispiele vermitteln städtebauliche Kohärenz, das Ermöglichen von unvorhersehbaren Qualitäten und visionäres Denken und Handeln.

Dr. Roland Dellagiacoma, Projektleiter